Schulungsprogramm SARS-CoV-2

Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV)

  • 2 Stunden
  • 68 Euro
  • Rettungsdienstschule - Rettungsanker Schleusenstraße 3

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass wir keine Online-Kurse anbieten. ​ Dank der Antigen-Schnelltests (PoC-Test) können Besucherinnen und Besucher von Gemeinschaftseinrichtungen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gesundheits-, Sozial-, und Pflegeeinrichtungen sowie Patientinnen und Patienten präventiv auf SARS-CoV-2 getestet werden. Auch eine Testung von Kontaktpersonen ohne Krankheitssymptome ist mit dem Antigen-Schnelltest möglich. Die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) regelt die Durchführung dieser Schnelltests. Medizinprodukte wie der PoC-Test dürfen nur von Personen angewandt oder betrieben werden, die spezifische Kenntnisse und Erfahrungen besitzen oder die dafür erforderliche Ausbildung absolviert haben. Durch die Einweisung in die ordnungsgemäße Handhabung des Produktes und aus grundlegenden medizinischen Erfahrungen, zum Beispiel als betrieblicher Ersthelfer, kann diese Qualifikation erworben werden. ​ Antigen-Schnelltests (PoC-Tests) können auf zwei Wegen durchgeführt werden: als Selbsttest unter Aufsicht oder Fremdtest. ​ Ein Selbsttest kann ohne vorherige Schulung durchgeführt werden. Geeignete Selbsttests finden Sie auf der Seite des BfArM. ​ Fremdtest können ausschließlich durch geschultes Personal an anderen Menschen durchgeführt werden. Ähnlich wie beim PCR Test wird ein hinterer Nasenabstrich oder Rachenabstrich durchgeführt. Rettungsanker bieten Schulungen zur Durchführung von Antigen-Schnelltests an.

Bevorstehende Sitzungen

Kontaktangaben

  • Schleusenstraße 3, Bremerhaven, Deutschland

    0471 30 40 45 60

    buchung@rettungsanker-schule.de