boat-4363115.jpg

Über Uns

Lieber Leser, liebe Leserin

wir sind Katharina Goch und Alexander Lörbs. Als junge Unternehmer haben wir es gewagt, in der Coronazeit die erste private Rettungsdienstschule in Bremerhaven zu gründen: die Rettungsdienstschule Rettungsanker.

 

Unsere Mission: Wir bilden Menschen zu Lebensrettern aus.

 

Wir arbeiten beide hauptberuflich im Rettungswesen an der Rettungswache Bremen Arsten und wissen daher, wie wichtig es ist, im Notfall fachgerecht Erste Hilfe zu leisten.

 

Die Gründung hat uns in dieser besonderen Zeit vor viele Schwierigkeiten gestellt. Nachdem wir im Oktober 2020 unter erschwerten Bedingungen unsere fachliche Eignung abgelegt haben, wagten wir im November den großen Schritt, unseren Kursraum im Kultur- und Kreativzentrum, Fischkai 57, im Fischereihafen in Bremerhaven anzumieten.

 

Durch Corona war es komplett ungewiss, ob wir überhaupt zeitnah ausbilden dürfen. Der Druck, insbesondere der finanzielle, war enorm und bereitete uns schlaflose Nächte. Wir mussten Miete, Versicherungen etc. zahlen und hatten keinerlei Einnahmen.

 

Unser Traum von der eigenen Rettungsschule war so groß, dass wir durchgehalten haben.

 

Im Juni war es dann endlich so weit: Wir öffneten die Türen unserer Rettungsschule. Unsere Freude war groß und die Buchungen überschlugen sich. Schnell waren wir für die ersten Wochen ausgebucht. Ein tolles Gefühl!

 

Unser Notfalltrainingszentrum ist auf die Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen und die Aus- und Fortbildung von Personal im Rettungsdienst spezialisiert. Derzeit bieten wir wöchentlich Erste-Hilfe-Kurse für Fahrschüler aller Klassen an.

 

Für Tierliebhaber haben wir bald etwas Besonderes: Ab September 2021 gibt’s den Erste-Hilfe-Kurs am Hund. Er wird in Kooperation mit der Tierpsychologin Karola Haufe ( www.hundespur.com ) organisiert.

 

Zu verdanken haben wir das unserem amerikanischen Zwergdackel Fiete. Dank ihm wissen wir, wie wertvoll so ein kleines Hundeleben ist. Unsere Fellnasen sind unsere treusten Begleiter. Jeder Hundehalter sollte in der Lage sein, das Leben seines Schützlings im Ernstfall retten zu können. Dafür setzen wir uns ein.

 

Wir geben unser Bestes, um individuell und flexibel zu beschulen und bauen unser Angebot noch weiter aus. Gerne bieten wir auch Kurse nach persönlichem Bedarf an.

 

Wir sind stolz, dass wir in dieser komplizierten Zeit an unsere Träume geglaubt haben und nicht an den Problemen verzweifelt sind. Unsere Aufgabe liegt uns wirklich am Herzen und darum möchten wir viele Menschen erreichen. Wir wissen: Erste Hilfe rettet Leben!

 

HundeSPur und Rettungsanker - Zwei starke Partner!

Hundespur-logo (1).png